Distel

Distel

Pause Am Col d'Allons wurden wir zu einer Zwangspause verdonnert, weil die Tagesbaustelle die Abfahrt von 13:00h bis 18:00h gesperrt hat. Leider haben wir dies erst realisiert als wir schon oben waren. Mit dem Wohnmobil hätten wir einen Unweg von…

Mehr Lesen

Kurzentschlossen in Dresden

Kennst du das kleine Wörtchen “eigentlich”? Eigentlich wollten wir derzeit in den Österreichischen Bergen sein. Doch kurz bevor wir los fuhren, kam eine Einladung in die entgegengesetzte Richtung. Die Überlegungsphase dauerte nicht so sehr…

Mehr Lesen

Frühlingszeit ist Fahrradzeit

Unüblich früh bricht sich dieses Jahr der Frühling seinen Weg durch den Erdboden, kein Schnee liegt ihm im Weg. Kein Schnee auf dem Gras bedeutet auch keine verschneiten Straßen und somit treibt auch die Fahrradsaison bereits erste Knospen. 
Es gibt sie…

Mehr Lesen

Lebenszeichen

Inzwischen haben wir viel Stoff für weitere Blogs gesammelt. Doch was nützt uns der Stoff, wenn wir kein Netz haben?
So wird es nur eine kurze Ankündigung für viele gute Geschichten: Es geht um erstaunliche Menschen und ein…

Mehr Lesen

Klippenspringer am Mittelmeer

Klippenspringer gibt es nicht nur in Mexiko. Auch im Mittelmeer kann man zuschauen, wenn sie aus 10 Meter Höhe springen. <!–more–>
Es war mehr der Zufall der uns zu den Clippen am Mittelmeer brachte. Ursprünglich wollen wir gar nicht so weit geh…

Mehr Lesen

Entspannung pur

Weil wir das Mittelmeer nicht mitnehmen können, haben wir eine einfache Lösung gefunden. <!–more–>
Wir haben einfach ein kleines Video gedreht, von den Clippen auf das Meer und wie es die Felsen umspült. Entspannung pur:

SHA…

Mehr Lesen

Fische und ihre Kinderstuben

In diesem Urlaub habe ich das erste Mal tatsächlich und richtig Schnorcheln gelernt. Weil ich eigentlich ein kleiner Schisser bin und Höhenangst habe, war das nicht so ganz einfach. Denn auch wenn der Kopf weiß das Wasser trägt, so muß es das Herz nicht…

Mehr Lesen