Gerade habe ich mit einem Freund telefoniert, der mitten in diesem Telefonat einen bemerkenswerten Satz sagte. Es war einfach so, der Satz entstand und kam durch das Telefon in mein Ohr. Dort in meinem Ohr arbeitete er sich in Bruchteilen von Sekunden seinen Weg in meine Synapsen, setzte sich fest und erzeugte meine Reaktion.

Hier ist der Satz: “Nun ja, Jesus ist ja ein Teil meiner Familie, dann wird er auch helfen.”

Hast du dir mal Jesus als Familienmitglied vorgestellt? So in real und nicht abgehoben auf einem Podest wie allgemein üblich.

Als Reaktion entstand ein breites Grinsen in meinem Gesicht. Dieser Satz trifft es, er ist nicht zu überbieten und bedarf auch keiner Erklärung. Deshalb höre ich lieber auf mit schreiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.