Gestern habe ich festgestellt, dass es in Facebook eine Gruppe gibt: Jeden Morgen sage ich mir: “Heute gehe ich mal wieder früh ins Bett!”. Dieser Titel spiegelt unsere tägliche Sehnsucht wieder. Doch immer wieder stellen wir fest, dass wir zu viel arbeiten oder den Weg ins Bett einfach nicht finden. Gestern wollte ich es uns beiden ermöglichen und Blog und Foto übernehmen. Doch erst war mir meine Grippe im Weg und dann ein LKW. Als dann endlich der Schaden aufgenommen war, brauchten wir nicht mehr über früher schlafen gehen nachzudenken. Deshalb können wir uns der Gruppe anschließen und “morgen”… sagen.

Da fällt mir ein, das ich ja oft über “die Anderen” schimpfe. Diese, die immer nur “morgen” sagen. Morgen höre ich auf mit rauchen. Morgen bringe ich meiner Frau Blumen mit. Warum nur hat jeder von uns Baustellen, an die er nicht ran kann/will? Wenn du eine Idee hast, dann bin ich für Vorschläge offen. Bitte aber nicht so etwas wie Fernseher ausschalten, weil ich schon nicht mal mehr weiß, wie ich ihn anbekomme.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.