Starte deine Karriere als Verkäufer. So und so ähnlich lautet derzeit die Werbung für Azubis. 

Gerade war ich einkaufen, dort stand beim Bäcker ein Werbeschild für Azubis.  Darauf wurde vom Start der eigenen Karriere gesprochen und diese für Verkäufer propagiert. Im ersten Moment stutzte ich, denn ich verknüpfe Verkäufer und Karriere nicht miteinander. Mit dem Wort Karriere verbinde ich in der Regel etwas anderes als Verkäufer zu sein. 

Doch eigentlich hat die Werbung für Azubis recht. Starte deine Karriere als Verkäufer, heißt ja nicht bleibe Verkäufer sondern nimm dein Leben in die Hand und setze dich ein. 

Starte deine Karriere als Verkäufer – ein Blick zurück

Noch vor 40 Jahren wurde bereits mit der Ausbildung der berufliche Lebensweg festgelegt. Ausnahmen gab es selten, eine starke berufliche Veränderung, wie z.B. vom Krankenpfleger zum Mechaniker fand selten statt. Geschah das doch, wurde es vielfach mit Argwohn beäugt. Ein Aufstieg, wie von dem Krankenpfleger zum Arzt oder Geschäftsführer war etwas sehr Seltenes und sorgte immer für Erstaunen. 

Starte deine Karriere als Verkäufer, das geht wirklich

Heutzutage ist eine Änderung des beruflichen Lebensweges schon fast normal.  Noch nie war es so einfach, seine beruflichen Vorstellungen zu verwirklichen. Wer Karriere machen will, kann dieses tun. Manchmal ist dazu eine weitere Qualifizierung nötig, doch manchmal auch nicht. Das Entscheidende ist immer das eigene persönliches Engagement und der Wille zum Einsatz. 

Der persönliche Wille und das Engagement machen eine Karriere vom Azubi bis zum Konzernchef möglich. Ein Ziel zu setzen und dafür zu kämpfen lohnt sich auch heute noch. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.