http://www.vitra.com/de-de/

Im Länderdreieck zwischen der Schweiz und Frankreich liegt Weil am Rhein und in Weil am Rhein ist Vitra zu Hause. Weil ja, wie schon erzählt, kein Schnee da war, stand ein Besuch bei Vitra an.

Vitra ist wahrscheinlich DER große deutsche Stuhlhersteller. Das Haus Vitra blickt auf eine lange Tradition erfolgreicher Designschätze zurück. Jeder von uns kennt Stühle aus dem Hause Vitra, bzw. von Designern, die für und mit Vitra arbeiteten. Oft ist uns der Kultstatus mancher Stühle überhaupt nicht bewusst.

Auf einer großen Ausstellungsfläche sind sie alle zu finden und auszuprobieren. Es gibt Anregungen zu Inneneinrichtung und Gestaltung und immer wieder Stühle in allen Formen, Farben und Materialien.

Unter anderem fanden wir ein tolles Sofa, schöne Lampen, viele Anregungen zur Raumgestaltung und immer wieder Kleinigkeiten, die ein Design erst zum Leben erwecken.

Für mich neu war der große Bereich, der unter dem Begriff: “Arbeiten” stand. Mir war nicht bewusst, dass sich Vitra sehr intensiv mit Arbeitsumgebungen auseinander setzt. Doch was wir dort gesehen haben, hat uns angesprochen. Viele Ideen und Konzepte sind nachdenkenswert und rufen laut nach einer Umsetzung. Manches lässt uns schmunzeln und versucht Arbeitswelten zusammen zu bringen.

Auch ohne eine der zwei zusätzlichen Ausstellungen besuchen zu wollen, lohnen sich die Stunden bei Vitra auf jeden Fall. Für körperliche Stärkung wird in einem kleinen Restaurant im EG gesorgt.

Weitere Fotos findest du im Fotoblog.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.