Es gibt ein paar Dinge die ich überhaupt nicht mag! Du wirst lachen, wenn du es hörst. Eigentlich sollte das für mich ordnungsliebenden Menschen gar kein Problem sein. Es zeigt sich aber leider immer wieder, dass ich das überhaupt nicht mag: “Aufräumen meines Rechners”.

Nachdem ich mein gutes Stück aber neu aufsetzen musste, habe ich nun doch aufgeräumt. Zu meiner großen Freude bin ich mit meinem Outlook endlich fertig geworden. Den Rest werde ich nun auch noch schaffen, hoffe ich. (Ist aber nicht mehr viel 🙂

Interessanterweise wird der Ordnungssinn recht früh im Menschen angelegt. Bereits bei Kindern zeigt sich, wie sie dem Thema verbunden sind. Ich vermute, dass dabei die Eltern eine prägende Rolle spielen. In Kurzform ausgedrückt: Sind die Eltern ordnungsliebend, dann sind es die Kinder in der Regel auch. Inwieweit sich dieses Verhalten im Erwachsenenalter ändern lässt, habe ich keine Ahnung.

Wie siehst du das? Schreib doch deine Meinung zum Ordnungssinn.

Hier noch eine Anregung: Vielleicht hat das ja auch etwas mit Disziplin zu tun?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.