Eine Zuckertüte ist untrennbar mit dem Schulanfang verbunden. Dieses Jahr sind in unserem Freundeskreis fünf  Kinder in die Schule gekommen. Dieses habe ich zum Anlaß genommen und mal Zuckertüten selbst gebaut. [teaserbreak]

Noch heute kann ich mich an die beiden Zuckertüten meines Schulanfangs erinnern. Die Zuckertüte meiner Mutter war fast so groß wie ich und wahrscheinlich auch fast so schwer. Ein Schulanfang war in meiner Kindheit ein riesen Fest. Daran hat sich bis heute nichts geändert, ist doch der Schulanfang der Schritt von der Kindheit in das Erwachsen werden. Mit der Schule kommen in der Regel das erste Mal echte Verpflichtungen auf Kinder zu. Der Tagesrythmus ändert sich und die Erwartungshaltung nimmt zu. Ganz klar, dass es wichtig ist, diesen Schritt mit Zucker zu versüßen. Nicht umsonst heißt die Tüte ja Zuckertüte. Mit den Jahren verfliegt die Freude des Zuckers und die Schwere der Tüte bleibt zurück.

Beim Bauen der Zuckertüten erzählte mir Alex, dass es doch üblich sei in die Zuckertüte unten Papier rein zu tun. Was für ein Beschiß! Große Optik und kleiner Inhalt. Nein das ist nicht fair, dann lieber eine kleinere Tüte. Bei allem schummeln in der Schule, am Ende bleibte doch die tatsächlich Leistung das Maß aller Noten. Und so sollte es auch mit der Zuckertüte sein.

Irgendwann beginnt die Freude auf die Abschlußfeier einen Vorgeschmack auf neuen Zucker zu bringen. Mit dem Schulabschluß gibt es dann die Zuckertüte in größerer Form. Die Geschenke sind etwas teurer und die Freude daran vielleicht ein klein wenige geringer. Doch zum Glück spielt das alles für  den ersten Schultag keine Rolle.

Allen Schulanfängern und ihren Familien wünschen wir heute einen wunderbaren ersten Schultag. Viel Freude mit dem Inhalt der Zuckertüten. Allen die schon Routine haben mit Schule und Co. wünschen wir das gesunde Mittel zwischen Entspanntheit und Power für das neue Jahr. Und allen Lehrern wünschen wir ein gutes Gespür und viel Geduld mit ihren Schülern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.