Noch nie ist mir der Markt der Eitelkeiten so sehr aufgefallen wie dieser Tage. Das Bedürfnis sich selbst zu profilieren und damit vor anderen zur Schau zu stellen nimmt zu. So kann es passieren, dass die Leistung weniger wichtig ist als die Show.

Eigentlich ist der Wunsch nach Einzigartigkeit ein durchaus menschlicher. Jeder von uns möchte in irgendeiner Form etwas besonderes sein, verbinden wir dies doch mit unserem Wert in der Gesellschaft.

Dabei sind wir Menschen in sich selbst wertvoll. Einfach nur und schon deshalb, weil wir leben. Wir denken, dass wir etwas erbringen müssen, um einen Wert zu haben. So arbeiten viele von uns bis zum Umfallen, bzw. nehmen unmenschliche Lebens- und Arbeitsbedingungen auf sich, nur um für sich einen persönlichen Wert zu ermitteln.

Geht es dir auch so? Dann habe ich eine gute Nachricht. Du bist wertvoll, egal ob es in deinem Umfeld jemanden gibt, der das auch so sieht oder nicht.

Gott hat dich geschaffen, weil er dich liebt. Er hat definiert, dass du wertvoll bist. Doch nicht nur du bist wertvoll, die anderen Menschen sind für Gott genau so wichtig wie du. Wenn du also auch mal einen Markt der Eitelkeiten erlebst, dann denke daran, jeder einzelne Mensch ist ein wertvolles Wunder in Gottes Augen. Vielleicht sorgt das bei dir für die gleiche Entspannung wie bei mir.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.