Heute abend bin ich in die Versuchung gekommen einfach mal einen alten Blog zu verwenden. Würde es auffallen, wenn der Blog drei Jahre zurück liegt?

Dann fiel mir ein, dass es tatsächlich Menschen mit einer solchen Fähigkeit gibt. Ich bewundere ja so etwas. Jemand ließt einen Text und kann diesen Text immer wieder erkennen. Wie macht man so etwas nur?

Heißt es nicht, man soll den zu lernenden Stoff einfach unter das Kopfkissen legen? In meiner Kindheit habe ich das wohl tatsächlich mal versucht. In Bezug auf den Stoff habe ich in dieser Nacht keine Fortschritte gemacht, aber gut geschlafen habe ich wohl schon. 

Heute gibt es hier keine Tips zum einfachen schnellen lernen von Texten. Ich empfehle einfach Google zu verwenden und begnüge mich an diesem Abend mit einem gute Nacht Gruß.

Wir wünschen dir eine gute Nacht, ohne Buch und Lernmaterialien unter dem Kopfkissen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.