Als ich gestern meinen Koffer aus dem Keller holte, schaut ihn meine Freundin an und lachte über die Größe. Doch dann meinte sie, was ich alles mitnehmen wolle. Und ob ich versuchen wolle, meine virtuellen Pakete, die ich auch mit mir trage dort hinein zu packen. Da musste dann ich lachen.

Kennst du das auch? Du hast viele Pakete in deinem Leben, die du jeden Tag mit dir rum trägst. Seien es Wünsche und Träume oder Schuld und Versagen. Wir Menschen tragen diese Pakete mit uns und manchmal fällt es uns schon gar nicht mehr auf. Wir glauben, dass der Koffer Rollen hat und das es deshalb nicht so schlimm ist diese Pakete zu transportieren. Oft merken wir aber erst bei ” Rückenproblemen”, dass die Pakete wohl doch etwas schwer waren.

Mein Koffer ist nicht schwer. Ich reise nur für 5 Tage. Doch wie sieht es virtuell aus? Nun ich habe jetzt genug Zeit im Flieger mal darüber nachzudenken.

Auch wenn du heute nicht unterwegs bist, nimm dir doch mal die Zeit und schaue, was du so in deinem Koffer mit dir durch die Gegend ziehst. Es lohnt sich bestimmt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.