http://www.kristallbad-bad-klosterlausnitz.de/

Auf dem Heimweg von Berlin machten wir über das Wochenende in Bad Klosterlausnitz halt. Wir waren erst recht spät aus Berlin raus gekommen und suchten nach einem angenehmen Haltepunkt für den Sabbat. Nach einigem Surfen im Netz fanden wir die Therme in Bad Klosterlausitz und entschieden uns für einen Test. [teaserbreak]Die Anfahrt zur Therme in Bad Klosterlausnitz ist ganz witzig, ein bisschen wie zur Therme Erding. Am Stadtrand einer nicht sehr großen Stadt gelegen, wirkt die Therme von Außen eher klein. Erst im Inneren zeigt sich die Größe und Weitläufigkeit dieser Kristall Therme. Im Grunde ist es eine große Sauna Therme, die manchmal auch einen Bereich als Textilbereich hat.

Saunen in der Kristall Therme Bad Klosterlausnitz

Eine Vielzahl von unterschiedlichen Saunen, in Aufbau, Thema und Temperatur erwartet den Erholung Suchenden. Von der Kaffeesauna bis zum Salzaufguß, gibt es viele leckere unterschiedliche Gerüche und Geschmacksrichtungen. Der Heuaufguß war die Dröhnung schlechthin. Das Aufgußwasser ist ein Hafersud, der zwar nicht sehr stark riecht, dafür aber um so stärker wirkt. Das beamt einen glatt weg. Einzig und allein die Sache mit dem Aufguß für Damen, den hab ich nicht so ganz verstanden. Da fehlte irgendwie das besondere Schmankerl für Frauen. Die Aufgüße in den Saunen sind kräftig und intensiv. Die Geschmacksrichtungen sind kreativ und sehr angenehmen. Oft gibt es hinterher einen selbst gemischten Tee, passend zum Thema der Sauna. In den Wasserbecken ist Solewasser unterschiedlicher Stärke. Besonders beliebt ist dabei das 12% ige Solewasser, ein Vergnügen für den Körper.

Die Besonderheit der Kristall Therme in Bad Klosterlausnitz

Das Besondere in unseren Augen aber ist das Personal. Egal ob es die Frau an der Kasse war, die Putzfrauen oder die Saunameister. Es war ihre Freundlichkeit die für ein angenehmes miteinander sorgten. Ihre Entspanntheit, der Witz und ein besonders aufmerksames und doch zurückhaltendes Sorgen für die Gäste. Das Personal achtete auf die Unterschiede ihrer Gäste und darauf alle mitzunehmen. Die Saunameister erzählten etwas von der Geschichte der Kristall Therme und von den vielen Stammgästen. Ich muß gestehen, die genau Prozentzahl der Stammgäste habe ich vergessen, aber es war deutlich über 50%. Wenn aber Stammgäste seit 16 Jahren regelmäßig in die Therme kommen, spricht das von der Qualität der Therme und von der Freundlichkeit des Personals.

Was es sonst noch zu berichten gibt: Der Restaurantbereich ist groß und die Portionen ebenso. Frühstück gibt es dort auch. Zusätzlich gibt es viele Veranstaltungen und Themenabende, vom Mondscheinschwimmen bis hin zu Konzerten in der Kristall Therme. Die Attraktivität der Kristall Theme zeigt sich auch in der langen Anfahrt die ihre Gäste in Kauf nehmen.

Zusammenfassung zur Kristall Therma Bad Klosterlausnitz

Wie man merkt, uns hat es sehr gut gefallen. Die Mischung des Publikum war angenehm, die Kinder haben nicht gestört. Es war ein gelungener Tag der Erholung in der Kristall Therme Bad Klosterlausnitz. Wir haben uns gut erholt. Vielen Dank an das Team vor Ort, wir kommen gerne einmal wieder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.