Aufgaben tauschen

Während wir am Morgen in den Tag starteten, kamen Alex und ich auf die Idee doch einmal unsere Aufgaben zu tauschen. So stellten wir uns vor, wie funktionale Sicherheit gegen Kommunikation getauscht wird. Es war eine lustige Idee. Doch mal ehrlich, hätte das nicht was?[teaserbreak]

Wobei er sich mit meinen Aufgaben wohl nicht ganz so schwer tun würde, wie ich mit seinem Fachgebiet. Während wir so sprachen und analysierten, kamen wir zur Erkenntnis, dass wir wohl beide in den Aufgaben bleiben solltens die auf unserer Agenda stehen. So verzichteten wir daraufs zu tauschen. Für Alex bedeutet dies einen Tag im Meeting und für mich einen Tag am Rechner sitzend.

Denke ich an unser Gespräch zurück, muss ich schmunzeln. Manchmal wünschen wir uns unsere Aufgaben zu tauschen, wir würden viel lieber etwas anderes tun. Manchmal ist dies der Anstoß über Veränderungen nachzudenken, doch oft ist es gut so wie es ist.

Deshalb wünschen wir dir viel Erfolg bei deinen Aufgaben. Wir wünschen dir Gelingen dabei. Möchtest du doch viel lieber tauschen, dann stell dir einfach vor, du solltest Aufgaben übernehmen, die du noch viel weniger magst, dann kommt bestimmt auch bei dir ein Lächeln ins Gesicht.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.