Kennst du das auch? Da gibt es einen gut funktionierenden Prozess und alles ist gut.

Doch dann geschieht das “Unfassbare” und der Prozess gerät durcheinander. So geht es uns gerade: Manuela ist übers Wochenende im Urlaub, doch nicht nur das. Viel schlimmer, sie ist komplett offline. Damit ist meine Lektorin nicht da.

In Prozesssprache ausgedrückt: Manuela sorgt jeden Tag dafür, dass ein sprachlich korrekter Blog veröffentlicht wird, ein Blog ohne Fehler mit Kommas an der richtigen Stelle. Durch ihr Offlinesein ist dieser Prozess gestört. Daraus ergeben sich für mich mehrere Schlussfolgerungen:

  1. Der Prozess funktioniert im Normalfall super. Manuela macht ihre Sache sehr gut.
  2. Bis Montag wird es wohl etwas anders laufen, weil der Prozess durch ihren Urlaub ins Trudeln gekommen ist.
  3. Sind in den nächsten Tagen Fehler im  Text, dann bitte ich dich um ein großzügiges, verzeihendes Herz.
  4. Prozesse die im Normalfall laufen, sollten für ihr Laufen auch einmal gelobt werden.

=> Mach mit! Schaue in deinem Alltag bei dir, wo es einfach läuft. Dann packe ein großes Lob aus deiner Tasche und lobe die daran Beteiligten.

Hier unser Lob an Manuela: DANKE, für dein treues Kümmern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.