Mein geliebter Mann,

gestern vor 10 Jahren war ich wahnsinnig aufgeregt. Sollte ich es wirklich tun und ja sagen? Vor Zeugen mit meiner Unterschrift meine Treue und Zusammenhalten bestätigen? Wollte ich mich verletzbar machen? War ich bereit das Risiko Ehe einzugehen?

Nun sind 10 Jahre ins Land gegangen. 10 Jahre mit viel Arbeit, Reisen, Freude und Tränen. Vor allem aber 10 Jahre deiner Liebe und Treue zu mir. Du standest zu mir als ich krank war und keiner wusste wie es weiter gehen wird. Du standest zu mir, als die Entscheidung fiel bei Intel aufzuhören. Du trugst mich auf  Händen deiner Liebe auch in den Zeiten, wo mein Gesicht eher einer Melone glich.

Immer wieder erfüllt deine Liebe mein Herz mit Erstaunen. Deine Liebe ist es, die mir Flügel verleiht. Deine Liebe gibt mir Geborgenheit und das Gefühl, bei dir zu Hause zu sein. Danke, dass du mich liebst!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.