Heute hat mein Alex Geburtstag. Ja auch wir werden älter. 🙂 Deshalb sind diese Zeilen ein offener Brief an ihn.

Mein geliebter Alex,

Du bist auch nach fast 10 Jahren Ehe noch ein wunderbares und unverdientes Geschenk für mich. Dabei wollte ich dich am Anfang gar nicht haben. lach!

Du bist kein perfekter Mann, denn dann wären wir bereits in unserer neuen Heimat. (Was mir gut gefallen würde.) Doch du bist für mich perfekt. Du bist das Gegenstück für mich und meinen Charakter. Ohne dich würde das Nachdenkliche fehlen, ohne dich wäre mein Leben arm. Du gibst mir die Geborgenheit und Nähe, die mir Freiheit und Kreativität schenkt.

Deine Lachfalten um die Augen werden mit der Zeit tiefer. Doch das ist nicht schlimm, sind es doch Lachfalten. Ich liebe deinen Perfektionismus, passt er doch gut zu meinem. Und manches Mal könnte ich diese beiden nehmen und …

Mein wunderbarer Mann, ich bin foh, dass du so bist wie du bist. Ich will keinen anderen Mann haben. Deshalb möchte ich dir eine gute und liebevolle Ehefrau sein. Ich will dich achten und respektieren. Das will ich auch tun, wenn ich eine andere Meinung habe. Doch das alles geht nur, weil ich deine Liebe und tiefe Fürsorge erfahre.

DANKE, deine Claudia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.