http://www.chiemsee-alpenland.de/

Besuch ist doch immer wieder etwas Wunderbares. Frau besucht dann Ecken ihrer Heimat, die sonst nie auf das Wochenendprogramm kommen würden.

Bei uns ist auch einmal so ein denkwürdiges Ereignis eingetreten. Daraufhin starteten wir in Richtung Chiemsee und verbrachten einen Tag zwischen Auto, Boot und Inseln.

Der Chiemsee ist schon ein schönes Stückchen Erde. Kein Wunder, dass gleich zwei Kloster dort ihren Sitz hatten. Die Benediktinierinnen auf der Fraueninsel betreiben dies heute noch. Das Wetter war toll, die Preise passend zur Umgebung und allgegenwärtig grüßte König Ludwig II auf seine Untertanen.

Am Ende waren wir platt von so viel blauem Himmel und unterschiedlichen Eindrücken. Mal sehen, wann der nächste Besuch kommt. Schee wars!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.