Hast du auch einen Schatz? Ich habe einen ganz großen. Mein Schatz ist 175 cm groß und wiegt 85 kg. Besonders erwähnenswert sind seine wunderbaren Ohren.

Während wir gestern abend ins Bett gingen, fiel auch das Wort Schatz in meinem Kopf auf. Viele Male am Tag verwenden wir beide dieses Wort um einander unsere Wertschätzung  auszudrücken. So wird “Schatz” zur Routine. Verliert das Wort damit seine Bedeutung und seinen Wert? Nein!

Was ist ein Schatz heute noch wert? Geld und Anerkennung für den Besitzer oder überwiegt die Angst vor Entdeckung und Verlust?

Hast du einen Schatz? Dann freue dich daran! Es nützt kein Schatz etwas, wenn er keine Freude bereitet. Dein Schatz ist wertvoll für dich und deshalb solltest du ihn auch so behandeln. Zeige deinem Schatz, dass er wertvoll ist. Wertvoller als alles andere was du hast, denn nur dann ist ein Schatz auch ein Schatz.

Verbringe Zeit mit deinem Schatz und genieße ihn. Für mich sind die Momente im Tag, wo ich an der Schulter meines Schatzes liege diese besonderen Augenblicke. ( Und ich muss gestehen, dass sie nicht genug sein können.)

Wir wünschen dir so einen Schatz in dein Leben hinein.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *