Bei kaltem 10 Grad und Regen gingen wir an der Adria spazieren. Dick eingepackt, spazierten wir über den Strand, lauschten den Wellen und ihrem Gesang. Immer wieder waren wir über die Artenvielfalt der Muscheln erstaunt und begeistert. Wir unterschiedlich in Größe, Farbe und Form. Von ganz schwarz, bis ganz weiß, mit Rillen und ohne, mit Ecken und als Kreisel. Es war einfach beeindruckend. Ich erinnerte mich an einen Bericht, der davon sprach, dass das Mittelmeer den größten Artenreichtum hat, für seine Fläche.

Ich bin kein begeisterter Taucher. Deshalb macht mir die Vorstellung einmal in Zukunft ohne Sauerstoffgerät und Angst tauchen zu können große Freude. Wenn es dann soweit ist, dann werde ich auch tauchen. Muscheln so groß, daß man hinein schwimmen kann und sie streicheln, hiii eine coole Vorstellung. Vielleicht lacht die Muschel ja dann oder sie verfärbt sich vor Freude.

Mir gefällt die Vorstellung. Obwohl der Strand immer noch kalt ist, beginne ich zu lachen und mir wird warm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.