Zeitmanagement und mein Learning in dieser Woche oder was macht Zeitmanagement erfolgreich

Diese Woche hatte ich als Workshopthema Zeitmanagement. Nachdem ich so ein paar Basics mit meinen Teilnehmern erarbeitet hatte, starteten wir in eine Gesprächsrunde. Was denn so ihre Probleme mit dem Zeitmanagement seien?, wurde diskutiert. Im darauffolgenden Gespräch stellte sich etwas ganz Interessantes heraus.

Es war nicht das Zeitmanagement an sich, was ihnen Schwierigkeiten macht, sondern das Einhalten der eigenen definierten Parameter. Jeder der Teilnehmer hatte Dinge, die er mit großer Begeisterung tat und dabei seine Zeit vergaß. Am Ende des Tages war die Zeit vorbei und fehlt an manchen Stellen. Im Ergebnis sorgte das für Stress und Frust.

Daraufhin bekam unser Workshop eine neue Komponente. Es ging um den Willen und die Disziplin eigene Regeln auch selbst einzuhalten. Und es ging um die Erkenntnis, dass dies eine Gewinn an Lebensqualität ist. Mit anderen Worten, Zeitmanagement fängt bei Disziplin und dem eigenen Willen an.

Willst du deine definierten Zeitblöcke nicht einhalten, dann nützen dir alle Workshops zum Zeitmanagement nicht. (Das kann jetzt eine gute oder schlechte Nachricht sein.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.