Das hier ist reine Selbstmotivation. Mein Schreibtisch ist voll und die kommende Woche kurz. So sehr wie wir uns auf unseren Urlaub freuen, so sehr verlangt die Zeit vorher ihren Tribut von uns.

Also Claudia, freue dich an dem herrlichen Wetter und dass du einen Schreibtisch voller Arbeit hast. Denke daran, du bist der Herr über den Schreibtisch und nicht umgekehrt. Vergiss nicht, dass es Dinge gibt, die auch noch etwas mehr Zeit haben.

Ach und auch wichtig: Dein Vater, YHWH hat alles gut im Blick, mach dir also keine Sorgen, sondern überlass das Sorgen ihm. Jetzt hole tief Luft, du musst nicht für morgen arbeiten sondern nur für heute.

Vielleicht sollte ich nach dieser Runde Selbstmotivation erstmal eine Pause einlegen und ein Gespräch mit meinem Vater führen. Mal sehen, vielleicht sieht er den Tag ja total anders als ich und mein Schreibtisch wird mit einem Mal leer und unwichtig. … Ich muss gestehen, das würde mir am Besten gefallen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.