Gebet an Gott: Bitte hilf mir mit dem Problem (oder bitte gib wieder Gesundheit) Amen … Gott hat das Problem aber nicht sofort gelöst oder Gesundheit gegeben. Also, Schlussfolgerung: Gott hat sich nicht drum gekümmert. Er will, dass ich meinen Verstand gebrauche und selbst eine Lösung schaffe. Danach wird eine Lösung erarbeitet um das Problem zu lösen oder eine neue Liste an Ärzten und Alternativen raus gezogen.

Kann es sein, dass wir damit völlig falsch liegen? Immer wieder stellen wir fest, dass Gott anders ist und anders handelt, als wir es uns vorstellen. Dieser Tage sollte Gott ein Problem lösen, doch er meinte, dass der Betreffende es ja lieber selbst lösen wollte und er deshalb diesen Willen akzeptiert und nicht eingreift. … Blöd aber auch!

Gott um sein Eingreifen zu bitten, erfordert von uns viel: Unser unbedingter Wille ihn machen zu lassen und zwar so wie er will. Dazu ist es auch nötig ihn zu fragen was er will. Eigentlich komisch, unsere 3-jährigen Kinder fragen wir, was sie essen und anziehen wollen. Wenn es aber um Probleme und Gesundheit geht, dann fragen wir nicht. Dabei ist es besonders schade, weil Gott ja auch praktisch alles kann, wenn wir ihn nur lassen würden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.