Gestern war die Geburtstagsparty für Alex. Unter anderem gab es als Brotaufstrich eine ganz leckere Linsencreme nach arabischen Vorbild. Hier ist das Rezept zum Nachmachen.

1 Zwiebel, gewürfelt

200 g Möhren, in Scheiben geschnitten oder grob geraspelt

Salz, Pfeffer

1 EL gemahlener Korianther

300 ml Gemüsebrühe

100g rote Linsen (!18 Stunden quellen lassen)

1/4 TL Harissa

100 ml Orangensaft

Als erstes die Linsen 18 Stunden quellen lassen.

Dann die Zwiebel und Möhren mit Olivenöl andünsten, würzen und mit Gemüsebrühe auffüllen. Das Ganze zugedeckt ca. 10 Minuten köcheln lassen.

Die Linsen und den Orangensaft dazu geben und nochmal 15 Minuten köcheln lassen. Im Anschluss alles pürieren und abschmecken.

Dazu schmeckt frisches Fladenbrot hervorragend. Guten Appetit mit der Linsencreme!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.