http://www.facebook.com/p…&type=1&theater

Es gibt ein Zitat im Buch der Bücher, dass die Fantasie der Leser schon immer angeregt hat. Dort heißt es, dass es eine Zeit geben wird, in der der Löwe Gras frisst und das Lamm neben ihm das Gleiche tut. Stell dir mal vor, Löwe und Lamm und beide fressen Gras. Keiner muss Angst haben vorm anderen. Das Lamm wird nicht zum Nachtisch verspeist.

Was für eine Zeit wird das wohl werden? Es heißt von dieser Zeit, dass die Bäume 12x Früchte tragen werden im Jahr. Dabei ist für manchen die Zusage, dass keine Tränen mehr geweint werden die größte.

Gestern habe ich bei einem Freund in Facebook eine Reihe Fotos gesehen. Den Link zu Facebook habe ich mal rein gesetzt, ob es allerdings geht, bin ich nicht sicher.

In einem der Fotos küsst eine Leopard eine kleine Maus. Ich vermute zwar eine Fotomontage, aber schön ist das Foto allemal.

Immer wenn ich das Nase voll habe, stelle ich mir einen gigantischen Garten vor und das Gras kitzelt an meinen Fußsohlen beim Drübergehen. Während ich so über das Gras laufe, spüre ich nicht nur einfach das Gras, sondern jeden einzelnen Halm, wie er die Nerven meiner Fußsohlen streichelt.

Es ist schön, einen Ort zu haben, von dem man träumen kann. Doch besonders schön ist es wenn klar ist, dieser Ort wird einmal Realität sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.