http://www.bibleserver.com/#/text/NL/Hoheslied1

“Du bist gewachsen wie ein Lustgarten”, ” Deine Brüste gleichen den Weintrauben”, “Da will ich dir meine Liebe schenken”, ” Wende deine Augen von mir, denn sie verwirren mich”

Kein Buch der Bibel ist so spannend und rätselhaft wie dieses Liebeslied. Mitten drinnen steht es und dokumentiert seinen festen Platz. Die Liebeserklärung von zwei Menschen. Hättest du diese Vers im Buch der Bücher vermutet, geschweige denn aufgenommen?

Suchst du Anregungen und Gedanken für deine Liebeserklärung, dann schaue dort nach. Auch wenn es in deutscher Sprache nicht so kunstvoll formuliert ist, wie im Original, so ist dies Liebeslied immer noch eine Herausforderung an uns. Es fordert uns in unseren persönlichen Beziehungen heraus, auf dass auch wir uns auf die Suche danach begeben.

Und es fordert unseren Blick auf den Herrn heraus. Kann es sein, dass wir in unserer Vorstellung von ihm keinen Platz für erotische Liebeserklärungen haben?

Alex und ich haben uns darüber hergemacht und lesen es gemeinsam. Schon alleine die Verse des Liebesliedes zu lesen, sorgt für lächelnde Lippen und blühende Phantasie. Es regt unser beider Sprache und Kreativität an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.