http://dejongsblog.de/blog1.php/biskuitrolle

Freunde sind etwas wunderbares. Neulich war ich bei solch einer guten Freundin zum Frühstück eingeladen. Um mir eine Freude zu machen gab es eine frische Biskuitrolle und ganz klar, laktosefrei.

Weil das so einfach und lecker war, habe ich mit meinem Handy ein Foto gemacht und hier ist das Rezept dazu. Brauchst du schnell einen leckeren Kuchen, dann ist die Biskuitrolle ideal zum Backen.

Hier ist das Rezept für eine laktosefreie Biskuitrolle:

6 Eier, 185g Zucker, 134g Mehl,  1.1/2TL Backpulver, 1 Pk Vanillezucker

Eier trennen und Eiweiß steif schlagen, Eigeld und Zucker schaumig rühren, Mehl und Backpulver dazu geben. Danach den Eischnee behutsam unterheben.

Den Teig auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen auf 225 Grad Celsius 5 Minuten lang backen. Wenn er noch zu weiß ist, dann den Teig ein- zwei Minutenm je nach Bräunung länger backen.

Den Kuchen, am Besten auf ein sauberes Geschirrtuch umstürzen. Blech und  Backpapier wegnehmen. Mit einer beliebigen Füllung, z. B. Erdbeermarmelade bestreichen. Das untere Tuch nehmen und den Kuchen zu einer Rolle rollen.

Mit Puderzucker bestreuen, Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.