http://www.daskochrezept….isch_58950.html

Vor einiger Zeit habe ich mal frische Sardinen bekommen, die gestern den Weg in unsere Mägen fanden. Angeregt wurde ich von einem Rezept bei das Kochrezept.de. Quasi ihm zum Dank, habe ich den Namen übernommen.

Hier die Anleitung für 4 Personen:

1 große Zwiebel, gewürfelt

2 EL Dill, gefroren oder frisch

1/2 Tasse gehackte Pinienkerne

1/2 Tasse Rosinen, gewaschen und gehackt

1 Knoblauchzehe, gehackt

Zwiebel anbraten, Dill, Pinienkerne, Knoblauchzehe und Rosinen zufügen und mit Salz und Pfeffer würzen. Im Backofen bei 100 Grad heiß stellen.

Spaghetti im Salzwasser al dente kochen

Währenddessen pro Person 3-4 frische, ausgenommene und in gesalzenem Mehl gewendete Sardinen in Biskin kurz anbraten.

Die Nudeln mit der Zwiebelmischung mischen und auf den Tellern mit den Sardinen anrichten. Die Sardinen mit Zitronensaft beträufeln und mit etwas frischen Dill garnieren.

guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.