Urlaub zu Hause ist eine Herausforderung für alle Beteiligten. Urlaub zu Hause geht nicht, sagt meine Mama. Urlaub zu Hause ist langweilig, sagt meine kleine Schwester.

Nun, wir haben es trotzdem getan und machen Urlaub zu Hause. Eines stimmt auf jeden Fall, Urlaub zu Hause ist eine echte Herausforderung. Ich glaube, dass es drei Geheimnisse gibt, die einen Urlaub zu Hause möglich machen. Hier das Rezept dazu:

Geheimnis 1. Disziplin: Es liegt an der eigenen Disziplin, ob ich den Alltag in den Urlaub hole oder ob ich Post und Alltag ignoriere. Zu Disziplin gehört auch eine klare Planung. Jeder Tag sollte unter einem Motto stehen und dann auch genau so gelebt werden. Mit anderen Worten: heute gehen wir shoppen oder Ski fahren oder, oder, …

Geheimnis 2. Entspannung: Meine Erfahrung ist, dass Punkt 1 nicht immer gelingt und dann ist Punkt 2 Entspannung lebensnotwendig. Läuft der Urlaub zu Hause nicht so wie deine Vorstellung ist, lohnt es sich gelegentlich, auch die eigene Vorstellung über Bord zu werfen und festzustellen, dass der Urlaub trotzdem ein Urlaub ist. Entspannung fängt im Kopf an.

Geheimnis 3. das Maß der Dinge:  Zumindest bei uns gibt es ein Phänomen, was unser Leben begleitet. Es gibt immer mehr Möglichkeiten als Zeit vorhanden ist. Die große Kunst ist es also, mit weniger zufrieden zu sein. Schlicht, weil nicht alles in den Tag hinein passt.

In dem Sinn, wünschen wir dir/euch einen schönen und erholsamen Urlaub – auch zu Hause.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.