Heute gibt es wieder ein leckeres und einfaches Rezept von uns. Die Basis hat Primelchen im Internet gefunden. Wir haben das Rezept dann noch etwas verfeinert. 🙂 Dieses Mal gibt es wieder etwas zum Backen, einen Rüherkuchen

Hier die Zutaten:

4 Eier

2 Tassen Zucker

1 1/2 Tassen Mehl

1 Tasse Kakaopulver

1/2 Tasse Sonnenblumenöl oder Albaöl

1 Tasse Sojamilch oder Hafermilch

1 Päckchen Vanillezucker

1 Päckchen Backpulver

1 TL Zimt

1/2 TL Salz

Die Eier mit dem Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Alle weiteren Zutaten zufügen. Das Mehl als letztes. So gibt es die Möglichkeit die Konsistenz des Teiges noch etwas auszugleichen, dass der Teig nicht zu fest oder zu flüssig ist.

Den Teig in eine gefettet und bemehlte Form füllen und auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten bei 180 Grad/Umluft backen. Danach die Temperatur auf 150 Grad reduzieren und weitere 10-15 Minuten backen. Nach dem Backen aus der Form lösen und auf einem Backblech auskühlen lassen. Guten Appetit!

Wir haben den Kuchen die letzten Tage ausprobiert und ich bin ganz begeistert. Es ging schnell und einfach und schmeckt gut. Klasse!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.