http://de.wikipedia.org/wiki/Faultiere

Nach recht anstrengenden Wochen werden wir es an diesem Wochenende den Faultieren gleich tun. Nein, wir hängen uns nicht in die Bäume, wir suchen uns ein nettes, ruhiges Quartier im Bayrischen Wald.

Im Zoo sieht es immer so aus, als ob die Tiere den ganzen Tag schlafen. Doch Wissenschaftler fanden heraus, dass die Tiere in Gefangenschaft mit 16 Stunden um 6 Stunden länger schlafen als in Freiheit. Faultiere schlafen in der freien Wildbahn also gar nicht viel länger als wir Menschen.

Das Interessante an Faultieren ist die langsame Geschwindigkeit, mit der sie sich bewegen. Sie bekommen mit minimalem Einsatz an Energie ihr Leben geregelt. Nicht immer bin ich mir sicher, ob unser Aktionismus das Richtige ist.

In YouTube fand ich genau das Richtige dazu. Viel Spaß beim anschauen!

 

Attenborough: Saying Boo to a Sloth! – BBC Earth

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.