Noch fünf Tage, dann ist Weihnachten. Wobei, bei uns hat Weihnachten gestern angefangen. Bei uns steht schon der Tannenbaum, auch wenn er noch nicht geschmückt ist. Wir haben angefangen uns über die Weihnachtstage Gedanken zu machen, wissen aber noch nicht, was es zu essen geben wird.

Wie sieht es bei dir aus? Weißt du schon, was du die nächsten Tage machen willst? Oder denkst du mit Grausen an die nächste Zeit? Ich kann mich an so eine Zeit erinnern, da bin ich an Weihnachten “davon gelaufen”. Ich habe Ausreden gesucht und gefunden, nur um Weihnachten nicht mit der Familie verbringen zu müssen. Inzwischen ist es anders. Ich freue mich auf das Miteinander, die Gespräche und das Zusammensein. Unser Weihnachten ist nichts Besonderes. Wir fangen nicht Tage vorher an mit Kochen oder ähnliche Dinge zu tun. Unser zu Hause wird nicht in eine Deko-Abteilung eines Warenhauses umfunktioniert, aber es ist gemütlich.

Wenn du Lust hast und allein bist (egal warum), dann komme uns doch besuchen und feiere mit uns Weihnachten. Du musst nichts mitbringen, nur dich selbst. Wir freuen uns, wenn du kommst und mit uns feierst. Warum wir dich einladen? Ganz einfach: Weihnachten ist ein Fest, ein großes Fest. Als Jesus geboren wurde. haben die Engel gesungen und die Hirten sind gekommen und haben mitgefeiert. Deshalb ist Weihnachten für uns nicht nur ein Fest unserer Familie, sondern ein Fest zu Ehren dessen wir Weihnachten feiern. Feiere doch mit, bleibe nicht alleine vor der Glotze sitzen, das kannst du immer machen.

Unsere Adresse findest du im Impressum. Gefeiert wird am 24.12. beginnend mit Kaffee und Kuchen um 14. Uhr. Am 25.12. setzen wir die Feier mit dem Kaffee trinken um 15 Uhr fort. An beiden Abenden gibt es zum Abschluss noch Abendbrot. (Mal schauen, was mir noch Leckeres einfällt.)

Gesegnete Weihnachten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.