Derzeit bin ich wieder einmal in Berlin. Durch die kurzen Wege im Flughafen Berlin-Tegel bin ich ein großer Fan von diesem geworden. Leider wird es den Flugverkehr in Tegel nur noch bis zum Herbst 2011 geben. Dann wird der neue Flughafen Berlin-Brandenburg international eingeweiht. Im Rahmen einer Kundenveranstaltung hatte ich gestern die Möglichkeit, die Baustelle zu besichtigen. Für mich, die ich nicht aus der Baubranche komme, war es beeindruckend, die Erdbewegungen zu sehen. Nur für den Bau des Flughafens wurde ein eigenes Zementwerk gebaut. Die neu gebaute Startbahn hat eine Dicke von 1,30m. Inzwischen wird bereits etwas mehr als drei Jahre daran gebaut. Nur alleine die Kabel- und Rohrleitungen unter der Erde zu konzipieren war eine planerische Herausforderung. Auf dem Gelände standen 9000 Bäume, die gefällt werden mussten. Als Ersatz wurden 27.000 Bäume in der Umgebung neu gepflanzt. Viele weitere Daten und Fakten hat der Führer erzählt, die ich mir nicht alle merken konnte. Doch in einem hat er bei mir sein Ziel erreicht. Er hat mir die Scheu vor dem Wechsel von Tegel hin zum Neuen etwas genommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.