Das Leben ist grün. Wie ich darauf komme? Ganz einfach, wir freuen uns im Frühjahr auf das erste Grün. Wir entspannen am Besten wenn wir grün sehen. Grün gibt es nicht nur in einem Farbton, sondern in hunderten von Variationen und Schattierungen. Keine Pflanze hat das gleiche grün, jede ist ein ganz klein wenig anders und doch paßt es alles ganz harmonisch zusammen. Wir sind gestern nach Brandenburg gefahren und dabei durch wunderschöne saftige grüne Wälder. Besonders jetzt im Frühjahr ist das grün so frisch und leuchtend, so unverbraucht sich nach dem Leben streckend. Hat sich unser Vater im Himmel nicht etwas wunderbares ausgedacht? Über die Fantasie Gottes bin ich immer wieder beeindruckt und begeistert. Wir erleben jedes Jahr im Frühjahr das gleiche Schauspiel. Die Pflanzen treiben neue Blätter und Blüten, das Leben erwacht. Gibt das nicht neuen Mut, dass das Leben nicht stehen bleibt, sondern wir auch wie die Natur neu beginnen können? Und so stellt sich die Frage: Ist dein Leben auch grün? Unser Leben ist jedenfalls grün.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.